TU Chemnitz

TU ChemnitzDie Technische Universität (TU) Chemnitz ist mit der Professur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb unter Leitung von Univ. Prof. Dr. Egon Müller als Partner am Forschungsprojekt FMstar beteiligt. Unter der kommissarischen Leitung von Dr. Jörg Ackermann erfolgt die inhaltliche Bearbeitung des Projektes durch die beiden Projektmitarbeiter Dr. Michael Clauß und Robert Moch.

 

Professur Fabrikplanung und FabrikbetriebDie Professur versteht sich mit ihren ca. 30 Mitarbeitern als kompetenter Partner für Planung und Betrieb ganzheitlicher Fabriksysteme in Lehre und Forschung. Ihre Schwerpunkte liegen in der Erforschung zukünftiger Produktionsstrukturen und neuartiger Fabrikkonzepte für die Maschinen- und Anlagenbaubranche, die Automobil- und Zulieferindustrie. Die Forschungsinhalte sind u. a. auf folgende zukunftsweisende Themen ausgerichtet: Entwicklung von flexiblen, wandelbaren und energieeffizienten Fabriken, Gestaltung reaktionsschneller und robuster Produktionsprozesse, Konfiguration von kompetenzorientierten Produktions- und Dienstleistungsnetzen, Architekturen für Digitale Fabriken bis hin zu Cyber-physischen Systemen und Smart Factories, Nutzungskonzepte für Lernfabriken, Initiierung von Innovationsprozessen in Unternehmen. Zudem verfügt die Professur über hochwertige Kompetenzen in der rechnergestützten Planung, Modellierung/Visualisierung und Simulation von Fabriken. Intelligente Produktions- und Logistiksystemlösungen mit innovativen Methoden und Instrumenten der Datenerfassung/Identifikation/Ortung, Prozess- und Systemdiagnose, Entscheidungsunterstützung, Auftragssteuerung oder Navigation sind weitere Forschungsfelder. Durch Kooperation mit Industriepartnern in Forschungsprojekten und der Bearbeitung zahlreicher Industrieprojekte sichert die Professur neben der Grundlagen- auch eine praxisgerechte Forschung. Die Arbeitsschwerpunkte der Professur im Projekt FMstar liegen im Bereich der semantischen Technologien zur Vernetzung des verteilten Anlagenwissens und der Entwicklung eines Umgebungs- und Bewegungsmodells für die AR-Darstellung.

 

Team TU Chemnitz

Das Chemnitzer FMstar-Team bestehend aus Dr. Michael Clauß, Robert Moch, Dr. Jörg Ackermann und Prof. Dr. Egon Müller (v.l.) von der Professur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb

Egon Müller ist Professor für Fabrikplanung und Fabrikbetrieb sowie Direktor des Instituts für Betriebswissenschaften und Fabriksysteme (IBF) an der TU Chemnitz. Nach seiner Promotion zum Doktoringenieur an der Ingenieurhochschule Zwickau war er in verschiedenen Unternehmenspositionen und an der Technischen Hochschule Zwickau tätig. 1992 wurde er als Professor für Fabrikplanung an die Westsächsische Hochschule Zwickau berufen, wo er die Fachgruppe Produktionstechnik leitete und als Prorektor für Hochschulentwicklung und Forschung arbeitete. Im Jahr 2002 wechselte Prof. Müller an die TU Chemnitz. Hier war er von 2003 bis 2006 Sprecher des Sonderforschungsbereiches (SFB) 457 „Hierarchielose regionale Produktionsnetze“ und anschließend Koordinator des DFG-Paketantrages (PAK) 196 „Kompetenzzellenbasierte Produktionsnetze“. Er ist Mitglied und Vorstand verschiedener Gremien und Vereine und pflegt intensive Beziehungen sowohl zu nationalen als auch internationalen Industrie- und Forschungspartnern.

Herrn Müller erreichen Sie per Email unter egon.mueller@mb.tu-chemnitz.de

 

Jörg Ackermann studierte Automatisierungstechnik an der TU Chemnitz und war anschließend fünf Jahre in der Industrie mit der Projektierung und Inbetriebsetzung von Kraftwerks-Leittechnik beschäftigt. Er ist seit dem Jahr 2000 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Chemnitz tätig, promovierte im Jahr 2007 und leitet derzeit an der Professur für Fabrikplanung und Fabrikbetrieb die Fachgruppe „Fabrikplanung und Digitale Fabrik“.

Herrn Ackermann erreichen Sie per Email unter joerg.ackermann@mb.tu-chemnitz.de

 

Michael Clauß studierte Wirtschaftsinformatik an der TU Chemnitz und der Norwegian University of Science and Technology in Trondheim. Er war seit dem Jahr 2007 in verschiedenen Forschungsprojekten als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Chemnitz und Universität Leipzig tätig, wobei er sich u.a. mit Lösungen zur Datenintegration, E-Learning sowie Wissensmanagement im Kontext des Web 2.0 auseinandergesetzt hat. Im Frühjahr 2013 hat er seine Promotion zum Doktoringenieur abgeschlossen.

Herrn Clauß erreichen Sie per Email unter michael.clauss@mb.tu-chemnitz.de

 

Robert Moch studierte Maschinenbau und Produktionstechnik mit der Vertiefung Fabrikplanung und Arbeitsgestaltung an der TU Chemnitz. Bereits während des Studiums hat er als wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich der rechnergestützten Fabrikplanung mitgewirkt. Seit dem Jahr 2009 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Fabrikplanung und Fabrikbetrieb in verschiedenen Forschungs- und Industrieprojekten tätig.

Herrn Moch erreichen Sie per Email unter robert.moch@mb.tu-chemnitz.de

Die Kommentare sind geschlossen.