FMstar auf der SEMAPRO 2015 im Rahmen der NexTech in Nizza, Frankreich

Dr. Michael Clauß präsentiert FMstar

Dr. Michael Clauß präsentiert FMstar

Auf der Ninth International Conference on Advances in Semantic Processing (Semapro 2015), die vom 19. bis 24. Juli im französischen Nizza stattfand, wurde ein Beitrag der Technischen Universität Chemnitz und der Westsächsischen Hochschule Zwickau mit einem Ansatz für ein Entscheidungsmodell zur Technologieauswahl im Rahmen der Realisierung von Systemlösungen auf Basis semantischer Technologien vorgestellt. Der Ansatz greift verschiedene Einflussfaktoren auf, die im Rahmen des Projektes wiederholt intern diskutiert und in Hinblick auf die verwendeten Modellierungs- und Datenhaltungsansätze gegeneinander abgewogen wurden. Er soll Praktikern, die vor einer Adaption bzw. Weiterentwicklung der im Projekt erarbeiteten Ergebnisse stehen, dabei helfen eine geeignete Auswahl für die Datenhaltung zu treffen. Neben der Vorstellung des Beitrages im Rahmen eines Vortrags war Dr. Michael Clauß (TU Chemnitz) als Session Chair tätig und zudem als Vertreter des Projektteams an einer Podiumsdiskussion beteiligt, bei der Herausforderungen im Zusammenhang mit Ontologien und semantischen Technologien diskutiert wurden. Der vorgestellte Ansatz sowie das dazugehörige Referenzbeispiel von FMstar wurden insgesamt mit großem Interesse aufgenommen. Die Teilnahme kann als großer Erfolg gewertet werden, da u. a. die Ergebnisse des Projektes einem internationalen Publikum zugänglich gemacht wurden. Der veröffentlichte Beitrag selbst ist hier zu finden.

FMstar präsentiert auf der NWK16

Daniel Ellmer präsentiert FMstar auf der NWK16

Daniel Ellmer präsentiert FMstar auf der NWK16

Am 16. April fand die 16. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz (NWK16), wie hier bereits angekündigt, an der HTW Berlin statt. Junge Wissenschaftler aus Ost- und Mitteldeutschland hatten hier die Möglichkeit ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren und sich mit Blick auf die Spree mit anderen Teilnehmern auszutauschen. (Pressemitteilung)

In diesem Jahr wurde FMstar ausgewählt, das Projekt unter dem Titel „Intuitives Facility Management durch Augmented Reality“ auf der Konferenz zu präsentieren.

Nach zwei Jahren

Demonstration der FMstar-Anwendung an der WHZ

Demonstration der FMstar-Anwendung an der WHZ

Seit dem Kick Off des Projekts in der TU Chemnitz sind mitterlweile zwei Jahre vergangen. In dieser Zeit hat sich im Projekt viel getan. Was bisher passiert ist bzw. wie der aktuelle Stand der Entwicklung aussieht, wurde beim Statusmeeting an der Hochschule in Zwickau am 01. April besprochen. Im Fokus stand die Vorführung und Diskussion zur FMstar-Anwendung. Aber auch Feedback von diversen Veranstaltungen wie der FM-Messe in Frankfurt/Main wurden ausgewertet und der weitere Projektplan festgelegt. Der Endspurt läuft…

Großer Andrang auf der FM-Messe 2015

Präsentation des FMstar-Prototypen

Präsentation des FMstar-Prototypen

Vom 23. – 26. März hat im diesen Jahr die Facility Management Messe in Frankfurt am Main stattgefunden. Mit vertreten war auch das Projekt FMstar am Messestand der HTW Berlin. Erstmalig wurde den FM-Unternehmen, insbesondere den CAFM-Softwareherstellern, und den Besuchern der aktuelle Prototyp live präsentiert. Stets waren interessierte Zuschauer am HTW-Stand und folgten den Ausführungen von Herrn Salzmann und Herrn Ellmer. Das Thema der Augmented Reality rückt verstärkt in das Interessenfeld der Branchenunternehmen und daher war FMstar eines der Highlights der FM-Messe 2015.

 

Präsentation des FMstar-Prototypen am 3D-Modell

Präsentation des FMstar-Prototypen am 3D-Modell

Insbesondere die IT-Unternehmen waren sowohl vom Konzept und der Idee als auch vom Stand der technischen Realisierung bzw. dem Funktionsumfang positiv überrascht und begeistert. Das durchweg positive Feedback verdeutlicht erneut die Aktualität und den Nutzen im Projekt FMstar.

 

 

 

FMstar auf dem FM-Kongress 2015

FMstar auf dem FM-Kongress 2015

Des Weiteren wurde FMstar im Rahmen des erstmalig durchgeführten „CAFM Future Lab“ Workshops mit dem Leitthema „Trends im CAFM 2015“ auf der Fachkonferenz vorgestellt. Unter dem Titel „Augmented Reality im FM“ wurde die AR-Technologie als einer der (noch unterschätzten) Trends erläutert sowie der aktuelle Stand der Entwicklung und deren Nutzen dem interessierten Publikum präsentiert.

Statusmeeting zum Dritten

Betrachtung des Prototyps beim StatusmeetingRegelmäßig treffen sich die Projektpartner, sowohl physisch als auch in Videokonferenzen, um neue Herausforderungen im Projekt gemeinsam anzugehen, bisherige Ergebnisse zu erörtern und sich generell auszutauschen. Zusätzlich wird zweimal im Jahr ein Statusmeeting angesetzt, bei dem sich alle Projektteilnehmer an den runden Tisch setzen und über bisherige Fortschritte und Schwierigkeiten diskutieren sowie die zukünftige Vorgehensweisen besprechen.

Am 14. Oktober 2014 hat die TU Chemnitz zum dritten Statusmeeting in die Experimentier- und Digitalfabrik (EDF) in Chemnitz geladen.Statusmeeting Chemnitz Prototyp Neben der Besprechung zum aktuellen Projektstatus und den anstehenden Aufgaben stand vor allem der bisherige Prototyp der FMstar-App im Mittelpunkt des Meetings. Dabei wurde u. a. die Umsetzung des GUI-Konzepts vorgestellt, Funktionen vorgeführt und dazugehörige Verbesserungsvorschläge diskutiert.

FMstar erfolgreich auf der IN-TECH 2014 in Leiria, Portugal

IN-TECH-2014Die am Projekt beteiligten sächsischen Wissenschaftler der Technischen Universität Chemnitz und der Westsächsischen Hochschule Zwickau haben auf der International Conference on Innovative Technologies (IN-TECH), die vom 10. bis 13. September im portugiesischen Leiria stattfand, einen Beitrag zum Projekt mit dem gegenwärtigen Stand der Entwicklung vorgestellt.

Bei den Organisatoren der speziell auf Innovationen in unterschiedlichsten Disziplinen ausgerichtete Konferenz erhielt der Beitrag so viel Zustimmung, dass an Dr. Michael Clauß (TU Chemnitz) eine Auszeichnung für die Veröffentlichung und die zugehörige Präsentation verliehen wurde. Das stellvertretend für das gesamte Projektteam präsentierte Thema wurde insgesamt mit großem Interesse aufgenommen, was auch die durchaus differenzierten Fragen aus dem Publikum deutlich machten. Die Teilnahme kann als großer Erfolg gewertet werden, da hierdurch der im Projekt verfolgte Ansatz einem internationalen Publikum zugänglich gemacht wurde. Der veröffentlichte Beitrag ist hier zu finden.

Zweierlei FMstar auf der European Facility Management Conference 2014

„Innovation, Integration, Vision“ war das Motto der diesjährigen European Facility Management Conference (EFMC), die vom 4. bis 6. Juni in Berlin stattfand. Über 500 Teilnehmer fanden sich im andel‘s Hotel in der deutschen Hauptstadt zur EFMC zusammen.

Janek Götze präsentiert FMstar im Research Symposium

Janek Götze präsentiert FMstar im Research Symposium

Prof. Michael May von der HTW Berlin agierte dabei nicht nur als Vertreter des nationalen Gastgebers GEFMA sondern lud auch am 4.6. in die HTW zum Auftakt des EuroFM Research Symposiums ein. Ca. 160 Forscher – darunter auch eine Gruppe von nationalen und internationalen Postgraduates und Ph.D. Studierenden – nutzten diese einmalige Gelegenheit, um sich zu aktuellen Fragen der FM-Forschung auszutauschen.

Weiterlesen

FMstar auf der Hannovermesse 2014

FMstar auf der Hannovermesse 2014

FMstar auf der Hannovermesse 2014

In der Zeit vom 07. bis zum 11. April fand die diesjährige Hannovermesse statt. Für das unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. habil. Christian-Andreas Schumann laufende Gemeinschaftsprojekt FMstar war hierbei die Westsächsische Hochschule Zwickau als Aussteller auf der weltweit bedeutendsten Industriemesse vertreten. Eingebettet in den Gemeinschaftsstand „Forschung für die Zukunft“, welcher die Ergebnisse aktueller Forschung vieler Hochschulen aus den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ausstellte, konnte so der aktuelle Stand des FMstar-Projektes einem breiten Fachpublikum präsentiert werden. Über die gesamte Messedauer hinweg fanden sich beständig interessierte Besucher und Fachleute am Stand der WHZ ein, um sich über FMstar zu informieren und sich fachlich auszutauschen. Weiterhin konnten sich die Interessenten die prototypische Umsetzung der bisher erreichten Ergebnisse auf dem Tablet-PC erklären lassen und diese selbst ausprobieren.

Weiterlesen

FMstar auf der Nachwuchswissenschaftlerkonferenz 2014

20140424_173046

FMstar auf der Nachwuchswissenschaftlerkonferenz 2014

Die alljährliche Nachwuchswissenschaftlerkonferenz (NWK) bietet ost- und mitteldeutschen Fachhochschulen die Gelegenheit die Vielfalt Ihres Forschungsspektrums zu präsentieren. Hier können sich junge Wissenschaftler untereinander über die verschiedenen Forschungsthemen auszutauschen.

Am 24. April fand die 15. NWK am Standort Magdeburg der Hochschule Magdeburg-Stendal statt. Daniel Ellmer und Philipp Salzmann von der HTW Berlin stellten dem interessierten Publikum Zielstellung und Lösungsansatz des FMstar-Projektes anhand eines Posters vor.

Gastgeber der 16. NWK wird die HTW Berlin sein. Wir freuen uns darauf.

Hochschule Zwickau präsentiert FMstar-Projekt auf der Hannover-Messe

„Industrie 4.0“ – Mit diesem Leitsatz öffnet die größte Industrieschau der Welt heute ihre Tore. An fünf Tagen, vom 7. bis 11. April, haben Besucher die Möglichkeit die Zukunftstrends von Industrie und Produktion auf der Hannover-Messe zu bestaunen. Passend dazu ist auch FMstar auf der diesjährigen Messe verteten. Die Westsächsische Hochschule Zwickau präsentiert das Forschungsprojekt am Stand „Forschung für die Zukunft“ (Halle 2 Stand A38, S12).

Link zur Pressemitteilung u. a. bei idw